.

Beiträge mit dem Schlagwort Bayern

NRW adé: Borchen tritt Windradfrei-Staat Bayern bei

Putsch in Ostwestfalen: Die Gemeinde Borchen hat sich in einem einseitigen Akt überraschend von Nordrhein-Westfalen losgesagt. SPD-Bürgermeister Reiner Allerdissen reagierte damit auf die rot-grüne Energiepolitik im Land und forderte die sofortige Annexion durch den Windradfrei-Staat Bayern. „Heute ist ein großer Tag für uns, also

weiterlesen...

Windbad Kreuth: Endlich buchstabiert die CSU die Energiewende neu

Hoffnung für die Windenergie in Bayern. Unerwartet hat Landesumweltministerin Ulrike Scharf angekündigt, das CSU-geführte Bundesland werde ab 2016 reine Windkommunen schaffen. Erreicht werden solle dies mit der 10S-Verordnung, nach der zunächst zehn Städte neue Namen erhalten. Den Anfang, so Scharf, werde gleich das für

weiterlesen...

Bürgermeister warnt: Die Kelten fürchten Windräder!

Es ist an der Zeit, Windkraftgegner einmal ausdrücklich zu loben. Oft ernten sie bloß unseren Spott, weil sie rückwärtsgewandt, blind für die Rettung unserer Lebensgrundlagen sind oder weil sie die Rolle der Büttel von Kohle- und Atomkonzernen einfach nicht abschütteln können. Mit Franz Stumpf

weiterlesen...

Josef Göppel: Das grüne Gewissen der CSU

CSU-Politiker Göppel kritisiert die eigene Koalition für das Ausbremsen der Windenergie Die Mühlen mahlen langsam, ehe ein Windrad Wirklichkeit wird. Das gilt für die ausgedehnten Genehmigungsverfahren ebenso wie für die politische Willensbildung. Die dicksten Bretter gilt es bei jenen Parteien und Politikern zu bohren,

weiterlesen...

Und es dreht sich doch: Dachaus erstes Windrad

14 verbündete Kommunen verlieren den Kampf gegen eine Windmühle Was der Antrag für eine Windenergieanlage mit 2,3 Megawatt und 180 Metern Gesamthöhe auslösen kann, zeigt ein Fall aus dem Landkreis Dachau in Bayern. Jenem Bundesland, das insgesamt eher windig von Ausbauzielen spricht, als dies

weiterlesen...