.

Beiträge mit dem Schlagwort Strompreis

Breaking News: Ruhrbaron beim Kampf gegen den Ökostrom fast im Grubenwasser ersoffen

Ein Geisteskind des Kohleadels nennt sich Ruhrbaron. Liegt mit Laptop im Liegestuhl und planscht mit seinen Füßen im Grubenwasser-Pool von Duisburg-Überall. Idyllisch gluckert das unendlich nachlaufende Nass, grüßt als ewige Hypothek der Steinkohleförderung. Sanft und stetig schwappt das warme, PCB-verseuchte Wasser über den Rand.

weiterlesen...

Frondels windige Wahrheiten: Jede Statistik spricht gegen die Energiewende

Frondels windige Wahrheiten: Jede Statistik spricht gegen die Energiewende

Das Rheinisch-Westfälische-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ein eigenes Verhältnis zur Wahrheit. In Fragen der Energiewende sind es häufig die Wahrheiten des Professors Dr. Manuel Frondel. Er leitet den Kompetenzbereich „Umwelt und Ressourcen“ am RWI und ist Professor für Energieökonomik und angewandte Ökonometrie an der

weiterlesen...

Strompreis-Story: Die FAZ verirrt sich im 1000-Euro-Haushalt

Der Strompreis muss immer wieder herhalten auch für mediale Angriffe auf die Energiewende. So eröffnete die Frankfurter Allgemeine Zeitung das Jahr 2014 gleich mit einem Bericht und Kommentar zur Höhe der EEG-Umlage im Jahr 2013. So läuft die Argumentation: Man nehme die Gesamthöhe der

weiterlesen...

Josef Göppel: Das grüne Gewissen der CSU

CSU-Politiker Göppel kritisiert die eigene Koalition für das Ausbremsen der Windenergie Die Mühlen mahlen langsam, ehe ein Windrad Wirklichkeit wird. Das gilt für die ausgedehnten Genehmigungsverfahren ebenso wie für die politische Willensbildung. Die dicksten Bretter gilt es bei jenen Parteien und Politikern zu bohren,

weiterlesen...