Naturschutzverbände und ihr Verhältnis zu Geldgebern

Einblicke in die Bücher nehmen? Das geht manchen Naturschutzverbänden zu weit.
Sie winden sich, wenn sie ihre Geldkanäle offenlegen sollen. Kassenprüfung unerwünscht. Ein einzelner Mann, selbst Naturschützer, begab sich vor zwei Jahren auf die schwierige Spurensuche. Begleitet von dem kritischen Blick der Berliner taz.

Ein interessanter Punkt im Zusammenhang mit der Haltung des Nabu, aus Windenergieprojekten möglichst viel Geld abzuzweigen. Hier nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.